Sie sind hier: Produkte Schleifringkörper

Schleifringkörper (SRK)

Schnelldrehend und bewährt

Schleifringe oder Schleifringkörper kommen in elektrischen, umlaufenden Maschinen zum Einsatz. Hierzu zählen in der Sparte Drehstrommotoren, die Asynchronmotoren oder Schleifringläufermotoren, welche zu den Haupt-Anwendungsgebieten zählen. Arbeits-, Steuer-, Signal- und Messströme werden so von stehenden auf rotierende Bauteile übertragen. Der Strom wird von unseren Bürstenhaltern abgegriffen, welche Beispielsweise auch in den Systemen SEA und SER verwendet werden. Bei evt. Datenströmen kommen auch hier Edelmetalle zum Einsatz.

Da bei den Schleifringkörpern verschiedene Fertigungsmethoden angewendet werden, unterscheiden wir nachstehende Ausführungen:

Gepresste Schleifringkörper

1. Sehr gute Vibrations- und Schockfestigkeit schleifr koerper2 kl kl
2. Temperaturen bis zu 200 Grad Celsius
3. gute Tropenfestigkeit
4. Umfangsgeschwindigkeiten bis max. 40 m/s
5. max. Durchmesser der Schleifringe 350 mm
6. max. Gesamtlänge 420 mm

Gespritzte Schleifringkörper

1. max. Außendurchmesser von 100 mm
2. Kunststoffe mit Glasfaseranteil
3. Dauertemperaturen bis max. 120 °C

Geschrumpfte Schleifringköper

1. Abmessungen bis 1 Meter Durchmesser
2. Strombelastbarkeit bis 10.000 Ampere
3. Die freiliegenden Schleifringe werden bei Rotation belüftet und so gekühlt, was deutliche Vorteile in geschlossenen Motoren bietet

Anwendungsbeispiele

• Kabeltrommeln MOOG Rekofa GmbH GMBH
• Kunststoff-, Textil- und Druckmaschinen (beheizte Walzen)
• Galvanotechnik
• Kabelverseilmaschinen
• Zerkleinerungsvorrichtungen
• Lüfter
• Splittermaschinen
• Mischmaschinen
• Pumpen


Eine jeweils aktuelle Liste der verfügbaren Standard-Schleifringkörper erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Moog Rekofa GmbH

Bergstrasse 41
D-53533 Antweiler

Fon +49 (0) 2693-9333-0
Fax +49 (0) 2693-9333-209
E-Mail info@moog.rekofa.com

Teamviewer