Schleifring-Einzelteil-System (SES)

Modulbaukasten für die verschiedensten Applikationen

Die maßlich in der Höhe klein gehaltenen Planschleifringe werden in Isolierringen eingebettet. Hierdurch ist sowohl der Einbau in gekapselten Hybriddrehverteilern, als auch der Einzelteilverkauf möglich.


SystemdatenMOOG Rekofa GmbH GMBH

  • Datenfrequenz: bis zu 1,5 Mbit/s
  • Max. Dauerdrehzahl: 30 U/Min.
  • Max. Drehzahl kurzzeitig: bis zu 60 U/Min.
  • Standzeit Gesamt: bis zu 5 Millionen Umdrehungen
  • Standzeit Kontakte: bis zu 5 Millionen Umdrehungen
  • Wartungsintervall: bis zu 1 Millionen Umdrehungen
  • Sonstiges: 3 Kontaktpunkte pro Schleifbahn


Anwendungsbeispiele

  • Lebensmittelanlagen (Füller)
  • Hafenkräne (Kabeltrommel)


Produkt

 System          Max. Stromstärke
 [Ampere]
 Max. Spannung
 [Volt]
Max. Polzahl   Max. freier
 Innen-Ø [mm]
Min. Gehäuse-
außen-Ø [mm] 
 SES 20-630  20  630  Je nach Belastung  36  228
 SES 25-500  25  500  Je nach Belastung  36  228

Bei Datenübertragung grundsätzlich Einsatz von Silbergraphit-Kohlebürsten!
Bei Strom-Stillstandsübertragung ist die Stromstärke mit 0,7 zu multiplizieren!
Alle hier dargestellten Varianten kombinierbar mit anderen MR-Produkten und kapselbar bis IP68!

Moog Rekofa GmbH

Bergstrasse 41
D-53533 Antweiler

Fon +49 (0) 2693-9333-0
Fax +49 (0) 2693-9333-209
E-Mail info@moog.rekofa.com

Teamviewer